Herzlich Willkommen auf unserer Website
  • Träumen-Entspannen-Loslassen

     

    in einem richtigen Bett macht Schlafen Spaß

  • Genieße den Sommer

     

    extra leichte Sommerbetten und Klimakissen

  • Herbstzeit ist Kuschelzeit

     

    genießen Sie den Schlaf in

                            einem neuen Traumbett

1
/
3
/

Willkommen auf betten-ullmann.de

Wir sagen allen Besuchern ein herzliches WILLKOMMEN. Auf unserer Homepage finden Sie viele Tipps und Infos rund um den gesunden Schlaf. Lassen Sie sich inspirieren und informieren Sie sich über unsere einmalige Ganzheitliche Schlafberatung. Wenn Sie unser Geschäft betreten, werden Sie gleich feststellen, dass dies ein besonderer Ort ist. Unsere Räume sind mit viel Liebe gestaltet und von unseren Mitarbeitern werden Sie mit einem leibevollen „Grüß Gott“ begrüßt.

Wir legen sehr viel Wert auf werthaltige Produkte, schadstoff geprüft und nachhaltig hergestellt. Lassen Sie sich in unseren Broschüren und im Geschäft inspirieren von der einmalig schönen Bettwäsche und kuschligen Frottiertüchern. In der Welt des guten Schlafs finden Sie Produkte namhafter Hersteller wie SCHRAMM, Fischbacher, Rummel, Elegante, Joop, ProNatura und viele mehr.

Wir lieben guten Schlaf

Wir lieben guten Schlaf

Schlaf ist unser Lebenselixier, schlechter Schlaf ruiniert unsere Gesundheit. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, jedem unserer Kunden die für Ihn bestmögliche Schlaflösung anzubieten. Deshalb haben wir unsere einmalige ganzheitliche Schalfberatung geschaffen. In unserer Rubrik Schlaftipps finden Sie viele wertvolle Informationen rund um das Thema guten Schlaf.

Nachhaltig

Nachhaltige Produkte

Wir legen Wert auch hochwertige Produkte, bevorzugt in Deutschland oder Europa hergestellt. Wir verzichten komplett auf Billigprodukte aus Fernost, welche unter fragwürdigen Umständen und oft menschenverachtend hergestellt werden. All unsere Produkte sind auf höchste Funktion und hohe Haltbarkeit ausgelegt. Sämtliche unserer DORMABELL-Produkte sind auf Humanverträglichkeit getestet.

Kundenzufriedenheit

Perfekter Service

SERVICE wird bei uns großgeschrieben. Egal ob wir  Sie zu Hause beraten, Ihre Betten liefern, montieren und die Altware entsorgen, Ihre Bettwäsche nach Maß und Ihren Vorgaben fertigen, die richtige Pflege für Ihre Betten und Kissen anbieten oder auch unsere speziellen Serviceleistungen für unsere Senioren wie Matratzenwendeservice – Bei uns erleben Sie perfekten Serivce rund ums Bett!

Betten Ullmann News-Blog

Finden Sie die neuesten Informationen rund um das Thema Schlaf und Produkte in unserem aktuellen Blog.Melden Sie sich gleich für unseren Newsletter an und wir senden Ihnen die neuesten Informationen zu.

Allgemein

Die Kunst des entspannten Einschlafens

13. September 2016
Wer gut schläft, schläft nicht unbedingt auch gut ein. Wer erlebt das nicht hin und wieder: Man legt sich ins Bett, ist vielleicht sogar schon richtig müde – aber der Schlaf will einfach nicht kommen. In der Regel lässt sich dem aber mit ein paar einfachen Tricks abhelfen. Wichtig ist ein steter zeitlicher Rhythmus. Wer immer zu unterschiedlichen Uhrzeiten ins Bett geht, bringt seine innere Uhr durcheinander. Wenn es eine relativ feste Schlafenszeit gibt (zum Beispiel jeden Abend zwischen 23:00 und 23:30 Uhr), kann sich der Körper darauf einstellen. Wenn also zu später Stunde noch eine Sendung im TV kommt, die man nicht verpassen möchte, sollte man sie lieber aufzeichnen und in Ruhe am nächsten Tag ansehen. Apropos TV: Allzu spannende Filme sollte man unmittelbar vor dem Zubettgehen vermeiden, da sie aufwühlend wirken. Dasselbe gilt für Bücher: Im Bett greift man besser zu leichter Kost. Generell haben Fernseher, Computer und Co. im Schlafzimmer nichts zu suchen, im Bett erst recht nicht. Sie halten wach, und wenn sie schonmal da sind, ist die Versuchung groß, sie noch ein paar Minuten (oder im Ernstfall Stunden…) zu nutzen, wenn man schon in die Kissen gekuschelt ist. Sinnvoller ist sanfte, beruhigende Musik. Gedimmtes Licht & Gemütlichkeit können helfen. Viele Menschen neigen dazu, immer wieder auf die Uhr zu schauen, wenn sie nicht einschlafen können. Doch je später die Stunde, desto höher der Druck, den man sich damit selbst macht. Der Schlafmangel wird so schnell zum Selbstläufer und Teufelskreis. Den Wecker kann man auch ins Nebenzimmer stellen – oder an einen Platz, von dem aus man ihn im Bett nicht sehen kann. Vermeiden sollte man in den Stunden vor dem Zubettgehen zu schweres oder fettiges Essen ebenso wie Rohkost, denn wenn der Verdauungsapparat auf Hochtouren läuft, kann der Körper nicht in den Schlafmodus schalten. Dasselbe gilt für Alkohol und Nikotin. Hilfreich beim Einschlafen sind bestimmte, immer wiederkehrende Rituale, die dem Körpersignalisieren, dass es bald ins Bett geht. Manch einem hilft es schon, rechtzeitig das Licht zu dimmen und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Ein warm es Bad wirkt ebenso entspannend wie ein Glas warme Milch mit Honig oder Tee. Wenn berufliche oder private Probleme dazu führen, dass die Gedanken nicht zur Ruhe kommen, hilft es schon, wenn man sich die Tatsache bewusst macht, dass man sie über Nacht ohnehin nicht wird lösen können und sie entschlossen auf den nächsten Tag verschiebt. Denn gut entspannt und ausgeruht lassen sie sich mit klarem Kopf viel einfacher lösen. Außerdem ist an dem Spruch, erstmal eine Nacht über etwas zu schlafen, in vielen Fällen was dran!
Allgemein

Schlaf im rasanten Takt des heutigen Lebens

20. August 2016
Aktive Gesellschaft – aktiver Schlaf? In unserer modernen westlichen Gesellschaft lautet das Mantra: höher, schneller, weiter. Digitalisierung und Globalisierung bieten uns grenzenlose Möglichkeiten, verleihen uns aber auch eine „Rund um die Uhr“-Mentalität, mit der wir ständig flexibel, mobil und erreichbar sein wollen. Dem ganzen Optimierungswillen zum Opfer fällt unser Schlaf – und das in einem sehr schleichenden Prozess. Im Zuge der Gesundheitsbewegung rufen nun immer mehr Schlafforscher zu einem gesellschaftlichen Wandel auf. Schlaf wird in der modernen Gesellschaft als Schwäche angesehen Straßenlaternen brennen die ganze Nacht, Supermärkte sind mitunter 24 Stunden geöffnet, etwa 10% der Berufstätigen arbeiten in Schicht- oder Nachtarbeit und der Fernseher bietet zu jeder Tages- und Nachtzeit ein vielfältiges Programm. Auch das Internet ermöglicht uns auf mobilen Geräten Medienkonsum rund um die Uhr. Dennoch müssen die meisten Menschen sich morgens vom Wecker aus dem Bett klingeln lassen, was darauf schließen lässt, dass die Anforderungen Ihres natürlichen Biorhythmus nicht mit Ihren Arbeitszeiten übereinstimmen. Das führt dazu, dass unsere Bevölkerung im Schnitt nur etwa 7 Stunden schläft – auch, wenn der Einzelne viel mehr benötigen würde. Nur etwa 3% sind nämlich aufgrund einer genetischen Mutation wirkliche Wenigschläfer und kommen mit 4 Stunden Schlaf aus. Die Hälfte der Deutschen hingegen ist chronisch unausgeschlafen und leidet unter verschiedensten Schlafstörungen. Beim Thema Schlaf zählt für uns heute die Effizienz: Man ruht sich nur so lange aus, wie es unbedingt nötig ist, um wieder funktionieren zu können. Politiker, Manager und ähnliche gesellschaftliche Vorbilder propagieren schlaflose Nächte als Beweis für ihre Leistungsfähigkeit. Dass die Qualität unserer Arbeit allerdings sogar unter Schlafmangel leiden kann, vergessen die meisten. Dabei sind die Folgen eigentlich bekannt: Wissenschaftliche Experimente belegen, dass sich unser Körper zwar an eine kürzere Schlafdauer gewöhnen kann, unsere geistige Leistungsfähigkeit dabei allerdings enorm abnimmt. Gesundheitsbewegung leitet gesellschaftlichen Wandel an Aufzeichnungen des Philosophen Henry David Thoreau aus dem 19. Jahrhundert könnten so ähnlich auch heute dokumentiert werden: „Kaum hat ein Mensch ein halbstündiges Mittagsschläfchen gehalten, da hebt er schon beim Erwachen den Kopf hoch und fragt: ‚Was gibt’s Neues?’“, schrieb er in seinem Buch „Walden oder Leben in den Wäldern“. Unsere ständig müde Gesellschaft hat eine ganze Schlafindustrie zum Boomen gebracht. Inzwischen ziehen jedoch immer mehr Schlafforscher, Neurologen und Chronobiologen die Handbremse und fordern die Politik zum Handeln auf. Besonders viel Aufmerksamkeit erhielt beispielsweise der amerikanische Schlafforscher Jonathan Crary mit seinem Buch „24/7: Schlaflos im Spätkapitalismus“. Er vertritt die These, dass unsere globalisierte Welt die Nacht zum Tag werden lässt: Der Mensch soll rund um die Uhr kaufen, konsumieren und arbeiten können – im Schlaf hingegen produziert er keinen Mehrwert, was den Schlaf für Crary zur letzten Grenze einer „Ökonomisierung unseres Soziallebens“ macht. Der Neurobiologe und Wissenschaftsjournalist Peter Spork hat in seinem Buch „Wake up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft“ einen 8-Punkte-Plan aufgestellt, der dem Schlaf wieder einen zentralen Stellenwert in unserem Leben beimessen soll. Er fordert unter anderem die Abschaffung der Sommerzeit, einen späteren Schulstart und eine Reduktion von Nacht- und Schichtarbeit. Weiterhin sollen Berufstätige durch flexibilisierte Arbeitszeiten passend zu ihrem Chronotypen arbeiten dürfen. Die

Matratzenkauf: Worauf kommt es an?

30. Juli 2016
Wer kennt das nicht? Wenn wir uns heute ein neues Produkt kaufen möchten, haben wir vielfache Möglichkeiten uns zu informieren. Doch oft sind die Informationen mehr verwirrend als hilfreich. Wir lesen Testberichte, fragen Freunde und Nachbarn und lesen Bewertungsportale – und sind danach oft noch mehr verwirrt und unentschlossen. Wir zeigen Ihnen worauf es beim Matratzenkauf ankommt. Kompetente Beratung ohne Kaufzwang; nicht Teuer ist besser sondern die richtige individuelle Lösung. Hier finden Sie weitere Informationen:

Das richtige Kopfkissen

21. Juli 2016
Eingeschlafene Arme, Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen deuten auch ein falsches Kopfkissen hin. Die Auswahl ist oft gar nicht so einfach; lesen Sie, auf was es alles ankommt Hier finden Sie weitere Informationen

Aktionen & Information

Prospekte und Broschüren mit vielen interessanten Angeboten und Informationen

Erleben Sie unsere Schlafberatung

Beratung Sven1

Individuell & Einzigartig

Lassen Sie sich von uns beraten und finden Sie das perfekte Bett

Unsere Serviceleistungen

 
Kundenzufriedenheit

Zufriedenheitsgarantie

Unser Ziel ist es, Sie als begeisterten und zufriedenen Kunden zu gewinnen. Darum kümmern wir uns, gerade auch nach dem Kauf um Sie. Falls Sie mit einem Produkt nicht zufrieden sind, bieten wir Ihnen verschiedene Lösungen an. Sprechen Sie mit uns!

Beratung

Beratung

Beim Kauf von Betten und Matratzen ist ein qualifizierte Beratung das A und O. Unsere Beratungsqualität ist einmalig – testen Sie uns und erleben Sie die Qualität der ganzheitlichen Schlafberatung.

So macht Bettenkaufen Spaß!

Kundenzufriedenheit

Vorort-Service

Gerne kommen wir zu Ihnen nach Hause. Wir bringen Ihnen eine Auswahlsendung an pasender Bettwäsche, Frottiertüchern oder Badematten. Überprüfen ihre Matratzen und vermessen das Bettgestell. Gerne geben wir Ihnen auch Tipps für die richtige Schlafraumgestaltung.

Nachhaltig

Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeit, Verträglichkeit und hochwertige Herstellung unserer Bettmaterialien liegt uns persönlich am Herzen. Deshalb setzen wir, wo möglich auf regionale Hersteller und natürliche Materialien.

Lieferung Montage

Lieferung & Montage

Wir liefer, montieren und entsorgen Ihre Altwaren durch unser firmeneigenes Serviceteam. Unserer Fahrer sind geschult, achtsam und zuverlässig.

Wir liefern unsere Bettwaren in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Entsorgung

Entsorgung

Wir kümmern uns um die fachgerechte Entsorgung Ihrer Altteile. Wenn möglich, geben wir auf Ihren Wunsch gut erhaltene Matratzen für caritative Zwecke weiter.

Kundenzufriedenheit

Sehr gut – hervorragend

„Mit dem Service der Firma Ullmann sind wir sehr zufrieden. Die Schlafberatung war vom ersten Augenblick sehr überzeugend. Der Berater ist umfassend auf all unsere Wünsche eingegangen und hat uns ein optimales Bett zusammengestellt. Mit dem euen Betten können wir sehr gut und vor allem lange schlafen – wir möchten gar nicht mehr aufstehen.“

Frau Bringstengl | Herr Henschel
Frau Bringstengl | Herr Henschel, Mindelheim

„Mit meinem neuen Bett ist mein Schlaf deutlich ruhiger geworden. Das Schlafsystem wurde nach einem ausführlichen Beratungsgespräch genau auf mich abgestimmt. Meine starken Nackenprobleme und Kopfschmerzen haben sich innerhalb kurzer Zeit deutlich verbessert. Mein Schlaf ist jetzt viel erholsamer. Die persönliche individuelle Beratung bei Ullmann und der tolle Kundenservice empfinde ich als einmalig.“

Frau Paule
Frau Paule, Ummenhofen

„Unsere täglich Arbeit ist sehr anstrengend und kräftezehrend, deshalb ist uns ein erholsamer Schlaf besonders wichtig. Mit den neuen, auf uns abgestimmten Schlafsystemen hat sich unser Schlaf deutlich verbessert. Wenn wir gewusst hätten,
wie erholsam Schlafen sein kann, hätten wir die Betten schon früher gekauft.“

Familie Uhl
Familie Uhl, Kaufbeuren

„Wir haben unser Naturschlafsystem schon ein paar Jahre, aber erst nachdem Herr Ullmann dies auf uns eingestellt hat und wir abgepasste Naturmatratzen gekauft haben, hat sich unser Schlaf wieder deutlich verbessert. Mit dem Service der Firma Ullmann sind wir sehr zufrieden.“

Familie Untermooser
Familie Untermooser, Kirchdorf